Stadtmeisterschaft der Springreiter entschieden: Russel und Wenske siegreich

Nach vielen Jahren der gemeinsamen Austragung der Bielefelder Stadtmeisterschaft auf der Reitanlage in Bielefeld-Brake erfolgte in diesem Jahr eine Teilung. Die Springreiter gingen bereits am vergangenen Wochenende beim Sommerturnier des RV Brake ins Rennen, während die Dressurreiter sich erst am 24. und 25. August auf der Reitanlage des ZRFV Jöllenbeck messen werden.

Auf A-Ebene konnte sich Anne Wenske mit ihrem Pferd Cüsten-Inga souverän Platz 1 sichern und war in beiden Einzelprüfungen jeweils fehlerfrei unterwegs. Indra Struchtemeier (auf Britania) folgte ihr auf Platz 2 und konnte ebenfalls beide Parcours fehlerfrei abschließen. Zur großen Freude des gastgebenden Vereins rangierte dann Ines Wächter mit Pirmina auf Rang 3, auch Sie war ohne Abwurf in beiden Prüfungen unterwegs.

In der leichten Klasse konnte sich Jacqueline Russel (Jöllenbeck) als neue Stadtmeisterin küren lassen. Mit einem fehlerfreien Ritt bei der 1. Wertungsprüfung und voller Punktzahl beim anschließenden Joker-Springen war ihr der 1. Platz nicht zu nehmen. Sie hatte Cobra Cobretti gesattelt. Die Vorjahressiegerin Jasmin Löffler (Brake) war auch in diesem Jahr mit Ihrem Pferd Quinola angetreten, mußte aber Ihrer Kontrahentin trotz fehlerfreier Ritte den Vorrang lassen und sich mit Rang 2 zufrieden geben. Aber der Braker Anhang hatte auch beim 3. Platz Grund zum Jubel und freute sich über einen Podestplatz für Steffi Ganzemüller. Sie war mit ihrem Pferd Caspo siegreich beim Punkte-Joker und holte sich so die wertvollen Punkte für diese Platzierung.

Wir gratulieren allen Stadtmeisterinnen und Rangierten und möchten uns ein weiteres Mal beim RV Brake für die Möglichkeit der Austragung und der tollen Turnierbedingungen und Organisation bedanken.

 

 ========================================================================

 

Springlehrgang des Stadtreiterverbandes Bielefeld mit Eva Deimel (6.-7.4.19)

 

Bereits zum dritten Mal in Folge war es Steffi Ganzemüller, beim Verband für die Organisation von Lehrgängen zuständig, gelungen Eva Deimel für einen Springlehrgang in Bielefeld zu gewinnen. Eva Deimel ist selber aktive Reiterin, bildet junge Nachwuchspferde und Reiter aus und ist in Reiterkreisen eine sehr gefragte Ausbilderin.

Gleich zu Jahresbeginn hatte der Verband den 2-tägigen Springlehrgang ausgeschrieben. Die Nachfrage war so groß, dass das Angebot ausgeweitet wurde und somit insgesamt 24 Teilnehmer ihre Teilnahmebestätigung erhielten. Sehr erfreulich war das große Interesse seitens der jungen Nachwuchsreiter. Seit Jahren wird die Jugend im Verband aktiv gefördert, wodurch die Vereinsarbeit nachhaltige Unterstützung erfährt.

Die grüne Saison hat gerade begonnen, so kam dieser Lehrgang zum besten Zeitpunkt, um Reiter und Pferd auf die bevorstehenden Aufgaben vorzubereiten. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Turnierreiter waren wieder beeindruckt von den individuellen Tipps und Hilfengebungen von Eva Deimel und fühlen sich nun bestens auf kommende Turnierprüfungen vorbereitet.

Ein Großer Dank gilt aber auch den Vereinsverantwortlichen des Reitverein Brake. Sie hatten den Reitplatz bestens präpariert, stellten somit hervorragende Bedingungen für die Teilnehmer. Die Jugend des Vereins kümmerte sich zusätzlich um das leibliche Wohl von Teilnehmer und Zuschauern. „So funktioniert das Vereinsleben“, freute sich Michael Born, Geschäftsführer des SRV Bielefeld und sprach den Helfern seinen besonderen Dank aus.

Alle Teilnehmer waren am Ende des Lehrgangs so positiv gestimmt, dass sie sich eine Wiederholung im Folgejahr ausdrücklich wünschten. Steffi Ganzemüller war sehr erfreut, dass sie angesichts dieses äußerst positiven Feedbacks Eva Deimel für ein weiteres Jahr gewinnen konnte, wir freuen uns also schon auf 2020!

 

Auf dem Foto v.l.n.r.: #6160.jpg

Madeleine Wißmann, Emely Köhler, Pia Baudisch, Nele Kurapkat, Lena Güse, Steffi Ganzemüller, Sina Lünstedt,

vor dem Sprung Madia Kickert

Bildmitte (ohne Pferd) Eva Deimel

 

 ========================================================================

 

zentraler Springlehrgang im April 2019

 

Termin:                            Sa.  06.04.2019 Beginn vorauss. ab 11 Uhr

                                         So.  07.04.2019 Beginn vorauss. ab 10 Uhr

 

unter der Leitung von:         Eva Deimel

Lehrgangsgebühr:            Junioren u. Junge Reiter                      30,- €

                                          Reiter und Senioren                             60,- €

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ort:                                 Reitanlage des RV Brake,

                                        Jerrendorfweg 2, 33729 Bielefeld-Brake

Teilnahmevoraussetzung:    Alle Reiter/innen des SRV Bielefeld ab E-Niveau

                                              (Junioren und Junge Reiter werden bevorzugt)

 

Verbindliche Anmeldungen:    bis 24.03.2019

(bei Nichtteilnahme ist die Lehrgangsgebühr zu entrichten oder ein Ersatzreiter zu stellen)

Michael Born

Email: born@srv-bielefeld.de


Unter Angabe von Name, Tel.-Nr., Email-Adresse, Verein, Leistungsklasse in der Dressur, Alter d. Pferdes, Turniererfolge Pferd+Reiter.

 

Rückfragen sind zu richten an:

Stefanie Ganzemüller, Tel.: 0175 / 507 6 508, Email: ganzemueller@t-online.de

 

Achtung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt! Die Trainingseinheit dauert jeweils 60 min mit max. 4 Reiter

Die Bekanntgabe der Gruppen und genauen Zeiten erfolgt ca. 10 Tage vor Lehrgangsbeginn.

===============================================================================

 

Bericht zum Dressurlehrgang vom 01.-03.02.19 mit Anne Horstmann auf der Reitsportanlage Sonntag

3-tägiger Dressurlehrgang mit Anne Horstmann

In diesem Jahr war es den Verantwortlichen des Stadtreiterverbandes Bielefeld gelungen mit Anne Horstmann eine namhafte und äußerst engagierte Ausbilderin für den Dressurlehrgang zu gewinnen. Zudem konnte Wiebke Böke, seit 2018 Vorstandsvorsitzende im Verband, mit Hilfe Ihrer guten Kontakte in die Reitsportszene Martin Sonntag gewinnen dem Stadtreiterverband seine helle und große Reithalle unkompliziert zur Verfügung zu stellen. Dadurch hatten die Reiterinnen beste Voraussetzungen die hilfreichen Tipps positiv umzusetzen, lediglich die Kälte machte den Beteiligten ein wenig zu schaffen.

Steffi Ganzemüller, zuständig für Ausbildung und Lehrgänge, hatte sich im Vorfeld mit Anne Horstmann ein Konzept für möglichst viele Teilnehmer überlegt. Insgesamt waren 28 Teilnehmer dem Aufruf zum diesjährigen Lehrgang gefolgt. Aus Sicht des SRV ist positiv zu vermerken, dass die Hälfte der Teilnehmer jugendliche oder junge Reiter waren, denn die wurden wie in den Vorjahren auch, erneut finanziell unterstützt – Jugendförderung steht weiterhin im Focus der Verbandsarbeit.

Am ersten Tag stand die Erarbeitung der Lösungsphase im Vordergrund, während am Folgetag die Teilnehmer in der großen Halle vor der eigentlichen Übungseinheit diese Lösungsphase selbständig umsetzen sollten. Dabei hatte die Ausbilderin immer ein Auge auf die Reiter, während sie sich im Detail um je ein Reiterpaar kümmerte. Kurze, aber sehr intensive Übungseinheiten ohne dabei Pferd und Reiter zu überfordern war das Ziel des Konzeptes. Am dritten Tag wurden dann neue Impulse und Hilfengebungen erarbeitet, immer orientiert an den Fähigkeiten des Reiters oder des Pferdes. Von der einfachen Zügelführung bis hin zur Passage wurde auch den Zuschauern die Umsetzung praxisnah erklärt.

In positiver Erinnerung bleibt allen Anwesenden der ausnehmend motivierende und engagierte Unterrichtsstil von Anne Horstmann.

Auf dem Foto v.l.n.r.

Jasmin Baehr auf Cryspie (Brake), Steffi Ganzemüller, Gesa Birkemeyer auf Leonarda B (Brake), Wiebke Böke, Ausbilderin Anne Horstmann, Gaby Prante auf Bellissima (Vilsendorf), Betriebsleiter Reitsportanlage Sonntag Arne Schaub, Annik Hartmann auf Lacoste (Vilsendorf) und Lyn Skudelny auf Anna (BRFC).

 

===============================================================================

 

zentraler Dressurlehrgang im Februar 2019 (Plakat s.u.)

Termin:                             

Fr.  01.02.2019 Beginn vorauss. ab 15.00 Uhr

Sa.+So.  02+03.02.2019 Beginn vorauss. ab 9.00 Uhr

 

unter der Leitung von:         Anne Horstmann

Lehrgangsgebühr:              

Junioren u. Junge Reiter                       35,- €

Reiter und Senioren                             75,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Ort:                                   Reitanlage Martin Sonntag,

                                          Eickumer Str. 168, 33739 Bielefeld

 

Teilnahmevoraussetzung:       Alle Reiter/innen des SRV Bielefeld ab E-Niveau

                                            (Junioren und Junge Reiter werden bevorzugt)

 

Verbindliche Anmeldungen:    bis 14.01.2019

(bei Nichtteilnahme ist die Lehrgangsgebühr zu entrichten oder ein Ersatzreiter zu stellen)

Michael Born

Email: born@srv-bielefeld.de

 

Unter Angabe von Name, Tel.-Nr., Email-Adresse, Verein, Leistungsklasse in der Dressur, Alter d. Pferdes, Turniererfolge Pferd+Reiter.

 

Rückfragen sind zu richten an:

Stefanie Ganzemüller, Tel.: 0175 / 507 6 508, Email: ganzemueller@t-online.de

 

Achtung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt! Die Trainingseinheit dauert jeweils 30 min mit 2 Reitern, + 30 min selbständige Vor- und Nachbereitung

 

Die Bekanntgabe der Gruppen und genauen Zeiten erfolgt ca. 10 Tage vor Lehrgangsbeginn

Dokumente zum Download